menu
menu
MISSION STATEMENT
Navigation
    chat_bubble_outline

    Would you like to send us a message? We look forward to hearing from you! Thank you very much.

    MISSION STATEMENT

    The AMD Academy Fashion & Design develops educational programs for the creative industry and qualifies for the areas of fashion, design, communication and management. The university area of AMD forms the design department of Fresenius University of Applied Sciences and ensures this claim in cooperation with the departments represented there. Our goal is creative excellence and the shaping of a future-oriented knowledge society in an international context. In order to achieve this goal successfully, we define ourselves in teaching and research on the values of innovation, interdisciplinarity and quality.

    INNOVATION AND CREATIVITY

    We look for the contexts of our educational work in the globalized world of change, question them in dialogue with other fields of knowledge and their experts, combine proven standards with technical and design innovations, align ourselves creatively, think and act application-oriented.

    INTERDISCIPLINARITY

    In order to determine attitudes and goals for our educational offers, we combine theory, practice and science from different disciplines into one unit in order to acquire the ability to apply practical knowledge and to communicate it to others.

    QUALITY IN TEACHING AND RESEARCH

    Internationality, curiosity, cooperation and practical orientation form the basis for a complex information and knowledge transfer. The contents of our teaching and research are checked by a systematic quality management to ensure objectively measurable results and to act in the service of our students.

    As an educational institution that focuses on design discipline, we pursue a reduced and concentrated language of form in our communication with the outside world. In doing so, we are guided by modern and future-oriented standards.

    Wer an die AMD Akademie Mode & Design denkt, verbindet mit ihr große Fashion Shows, Designausstellungen oder Kooperationen mit namhaften Firmen und Weltmarken. Doch die AMD Akademie Mode & Design ist sehr viel mehr, sie blickt auf eine über 29-jährige Geschichte zurück.

    2017

    • An der AMD studieren 1.700 Studierende, es lehren über 30 festangestellte ProfessorInnen, die gemäß einer Professorenaufbauplanung weiterhin aufgestockt werden

    2016

    • Spatenstich für den fünften AMD Standort in Wiesbaden. Gemeinsam mit der Hochschule Fresenius eröffnet im Frühjahr 2019 DER CAMPUS WIESBADEN.
    • Die AMD ist Mitglied in der IFFTI (International Foundation of Fashion Technology Institutes), einem globalen Netzwerk von führenden Bildungseinrichtungen der Modebranche. ProfessorInnen des Hauses reisen nach Florenz, Peking und Amsterdam.
    • Kooperation mit der NABA (Nuova Accademia di Belle Arti) Mailand, Italien.
    • Die AMD kooperiert mit der LDT Nagold und ermöglicht Nagold-AbsolventInnen nach einer vierjährigen Berufszeit direkt in ein Masterprogramm einzusteigen.
    • Im April hat der Wissenschaftsrat die Hochschule Fresenius für weitere fünf Jahre institutionell reakkreditiert. Die Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat, die gleichzeitig die Grundlage der staatlichen Anerkennung darstellt, bescheinigt der Hochschule die wissenschaftliche Leistungsfähigkeit einschließlich des Systems der Qualitätskontrolle.

    2015

    • Die AMD wird als erste Design Hochschule in die SAP University Alliances aufgenommen und ist somit Teil eines Netzwerkes von über 2.300 Hochschulen in mehr als 90 Ländern.
    • Beginn der Zusammenarbeit im Rahmen des Erasmus+ Programms mit der Hogeschool Gent KASK sowie der University of Antwerp, beide Belgien.
    • Alle Hochschulstudiengänge sind nach den Qualitätsstandards der Stiftung zur Akkreditierung von Studiengängen in Deutschland (Akkreditierungsrat) akkreditiert (Systemakkreditierung*).

    2014

    • Unterzeichnung des Kooperationsvertrags mit der HONGIK University in Seoul, Korea
    • Beginn der Kooperation mit dem Berkely College in New York, USA

    2013

    • Kooperationsvereinbarung mit der Beijing Normal University in Zhuhai, China
    • Gründung des neuen Fachbereichs Design der Hochschule Fresenius. Die AMD Akademie Mode & Design bleibt eigene Betreibergesellschaft, der Hochschulstrang wird durch die Grundordnung und Hochschulregularien der Hochschule Fresenius organisiert. AMD und Fachbereich Design profitieren von gemeinsamen Bibliotheken, Räumen, Forschungsschwerpunkten und dem interdisziplinären Austausch unter den einzelnen Fachbereichen (Chemie & Biologie, Gesundheit & Soziales, Wirtschaft & Medien, OnlinePlus, Design).

    2012

    • Die strategische Entscheidung wird gefällt, die AMD mit damals 75 MitarbeiterInnen, 30 ProfessorInnen, und 799 immatrikulierten Studierenden mit der Hochschule Fresenius zu verbinden.

    2009

    • Die institutionelle Akkreditierung durch den Wissenschaftsrat erfolgt für 5 Jahre.

    2008

    • Begehung einer Gutachtergruppe des Wissenschafsrates.

    2005

    • Staatliche Anerkennung durch die Behörde für Wissenschaft und Forschung in Hamburg, im gleichen Jahr: Eröffnung des Studienstandortes Berlin. Die AMD beginnt mit dem Aufbau von ProfessorInnen-Stellen und startet den Hochschulstudienbetrieb in zwei Fachbereichen: Design & Management, Design & Medien.

    Ab 2000

    • Die AMD entscheidet sich, ihren Ausbildungsbetrieb in eine staatliche anerkannte Hochschule zu überführen und beginnt mit den Planungen.

    Ab 1990

    • Ausbau neuer Standorte in Düsseldorf und München.

    1989

    • Gründung in Hamburg.

    Newsletter

    Subscribe to our newsletter and stay up to date on the activities of AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    state-recognized and accredited by: