menu
Die Fischerkluft© Ein Projekt nicht nur für Norddeutschland
Navigation
    chat_bubble_outline

    Would you like to send us a message? We look forward to hearing from you! Thank you very much.

    AMD News

    Die Fischerkluft© Ein Projekt nicht nur für Norddeutschland

    Blau-weiß-gestreift und unverwüstlich

    Viele kennen die traditionellen Fischerhemden mit dem Latz und den schräg gesetzten Stoffteilen. Fischer tragen diese Hemden, aber auch Shanty-Chöre und jedermann, der sich mit dem Norden identifizieren möchte.

    Dass dies nun auch jederfrau möglich sein soll, ohne dass sie ein Männerhemd überstreifen muss, dafür sorgen das Alumni-Programm der AMD Akademie Mode & Design, der Erlenhof in Aukrug und dodenhof in Kaltenkirchen. Im bekannten Einkaufszentrum dodenhof wird die Fischerkluft©-Kollektion der Designerin Marieke Meyn am Samstag, den 24.2.2018 um 11:00 und um 13:00 vorgestellt – Ehrensache, dass auch ein Shanty-Chor singt.

     

    Fischerkluft© – Kollektionsschau
    @dodenhof
    Auf dem Berge 1, 24568 Kaltenkirchen
    Samstag, 24. Februar 2018
    11.00 und 13.00 Uhr

     

    Die AMD bietet den Bachelor-Studiengang Mode Design (B.A.) an; sie betreibt einen Standort in Hamburg und engagiert sich schon längere Zeit in Gemeinwohl-Projekten. Als Fachbereich Design ist die AMD Teil einer Hochschule, die jährlich einen
    Social-Responsibility-Award an ihre AbsolventInnen vergibt, die Hochschule Fresenius. Mit dem Erlenhof, einer Einrichtung des Landesvereins für Innere Mission in Schleswig-Holstein, und der Firma dodenhof soll nun eine Zusammenarbeit der besonderen Art beginnen: die Fischerkluft©-Kollektion.

    Die Designerin Marieke Meyn, Absolventin des Studiengangs Mode Design (B.A.) an der AMD Hamburg, hat im Alumni-Programm des Fachbereichs Design eine Fischerkluft©-Kollektion für Frauen jeden Alters vom jungen Mädchen bis zur reiferen Frau und Gattin eines Shanty-Chorsängers entwickelt: alle können diese Frauenversion der Fischerkluft© tragen und unter www.erlenhof.org bestellen.
    Die modischen Teile werden dann am Erlenhof in den Werkstätten für Menschen mit Behinderung individuell gefertigt. Und bei dodenhof wird nicht nur das Projekt vorgestellt, dort kann man alle Teile der Fischerkluft©-Kollektion bestaunen und sich über den Bestellvorgang informieren. Passende Kleidungsteile für den nächsten Urlaub am Meer gibt es gleich nebenan auf den Verkaufsflächen.

    Der Erlenhof mit seinen Wohn- und Werkstätten für Menschen mit Behinderung versteht sich als Dienstleister für Textilherstellung und Textilveredelung. In den Werkstätten nähen besonders geschulte MitarbeiterInnen traditionell die Fischerhemden und Arbeitskleidung. Nun werden sie auf Bestellung auch die Fischerkluft©-Kollektion anfertigen. Neben dem Zuschnitt wird die eigentliche Näharbeit an der Industriemaschine umgesetzt; beides keine ganz einfache Aufgabe, denn die schräg laufenden Stoffteile am Latz müssen genau eingefügt werden.
    Auch bei der Fischerkluft©-Kollektion kommt es darauf an, spezifische Details wie diese schräg laufenden Stoffteile zu betonen und zugleich eine sehr weibliche Kollektion zu gestalten. Genaue Absprachen sind erforderlich, um diese Teile für Frauen raffiniert zu gestalten, aber auch dafür zu sorgen, dass sie am Erlenhof umgesetzt werden können. Ein Projekt mit Zukunft, wie wir meinen, denn auch so kann Inklusion aussehen.

    dodenhof ist die erste und wichtigste Station der Fischerkluft©-Kollektion auf ihrem Weg in den Handel. Das Unternehmen bietet dem Projekt Flächen, um dem interessierten Publikum die Fischerkluft©-Kollektion vorzustellen; auch Bestellzettel liegen bereit. Regionale Produkte entworfen von DesignerInnen, gefertigt von Menschen mit Behinderung und vorgestellt bei dodenhof: diese ungewöhnliche und gerade darum erfolgreiche Zusammenarbeit von unterschiedlichen Akteuren soll dem Projekt Fischerkluft© Aufmerksamkeit und Erfolg sichern.

    Weitere News

    Newsletter

    Subscribe to our newsletter and stay up to date on the activities of AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    state-recognized and accredited by: