menu
Design-Wettbewerb von JACK WOLFSKIN mit der AMD
Navigation
    chat_bubble_outline

    Would you like to send us a message? We look forward to hearing from you! Thank you very much.

    AMD News

    Design-Wettbewerb von JACK WOLFSKIN mit der AMD

    Outdoor und Fashion müssen keine Gegensätze sein

    In Kooperation mit der Münchener AMD rief JACK WOLFSKIN zum ersten mal einen Design-Contest ins Leben. Die Idee: die Entwicklung einer Casual T-Shirt
    Capsule Collection, die zugleich frisch und modern, überraschend und zeitgemäß ist.

    Insgesamt 30 Studenten aus unterschiedlichen Studiengängen setzten sich dafür in Teams intensiv mit der Markenwelt des Outdoor-Spezialisten auseinander.
    Zur Aufgabenstellung gehörten unter anderem Marktanalysen, Fragen der Positionierung und Ermittlung von Zielgruppen-Potenzialen. Ziel des Projektes war die Entwicklung einer Kollektion von Shirts aus zertifizierter Bio-Baumwolle mit coolem Design, welche den Lifestyle-Aspekt – und Fashion-Appeal von JACK WOLFSKIN neu in Szene setzt. Eine Branding- und Marketing-Kampagne vervollständigte das Projekt. Dafür sollte außerdem ein professionelles Foto- Shooting konzipiert werden.
    Kerstin Pooth, Director PR & Cooperations bei JACK WOLFSKIN, erklärt:

    Wir freuen uns sehr über diese großartige Kooperation und waren unglaublich gespannt auf die Ideen der jungen Kreativen.

    Letztlich fiel die Entscheidung der Fachjury sogar auf drei Teams, die durch die Kombination aus Design und Konzept überzeugt haben.

    Das Konzept „another color“ spielt mit der Symbiose aus Urbanität und Natur und zieht sich durch die ausgewählten Motive, Formen und Farbwelten.
    Das „aware“- Design macht auf Regionen aufmerksam, die mit durch Menschen verursachten Umweltproblemen zu kämpfen haben, z.B. Alpen, Amazonas, Namibia. Hinter „wolfness“ steht der Gedanke des starken, wilden und gleichzeitig sehr sozialen Rudel-Tiers „Wolf“ und seinen Charakter-Eigenschaften.

    Die ausgezeichneten Designs werden von JACK WOLFSKIN produziert und ab April 2019 im Handel erhältlich sein.

    Im Frühjahr 2019 entscheidet die JACK WOLFSKIN Online Community per Abstimmung über das endgültige Gewinnerteam. Jedes Mitglied des Teams erhält die Möglichkeit eines Praktikums in der Produktentwicklung des Outdoor-Unternehmens, sowie einen Gutschein im Wert von 1000 Euro.

     

    An der Münchener AMD sind Prof. Manuel Türdinger (Projekt Kampagne) und
    Prof. Hendric Wilke ((Audio)Visuelle Kommunikation) sowie Dr. Andrea Mayerhofer Llanes (Bildwissenschaft) für die Kooperation verantwortlich. „Die Chance einer neuen Generation von Designer liegt in der Auseinandersetzung mit dem Bestehenden zur Schaffung von Neuem. Die angehenden Designer sollen lernen umzudenken und anzuecken, denn nur so bereiten wir sie auf die Anforderungen der Kreativwirtschaft passend vor. An JACKWOLFSKIN gefällt uns die neue und offene sichtweise in der Zusammenarbeit mit gestalterischen Hochschulen“, so Studiendekan
    Prof. Hendric Wilke Marken- und Kommunikationsdesign (B.A.) an der AMD München.

     

    Fotos: Jack Wolfskin

    Weitere News

    Newsletter

    Subscribe to our newsletter and stay up to date on the activities of AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    state-recognized and accredited by: