menu
Fashion & Migration Gefördert durch das Auswärtige Amt
Navigation
    chat_bubble_outline

    Would you like to send us a message? We look forward to hearing from you! Thank you very much.

    AMD News

    Fashion & Migration Gefördert durch das Auswärtige Amt

    Mode ist immer auch ein Spiegelbild gesellschaftlicher Strömungen

    Das Thema Migration begegnet uns täglich, ist brisant und auch
    polarisierend. Kulturelle Diversität ist bezogen auf musikalische, sprachliche
    oder kulinarische Einflüsse willkommen. Doch wie ist das in Bezug auf zeitgenössische Mode und Trends?

    Dieser Frage ging die AMD Akademie Mode & Design Berlin im Rahmen eines Forschungsprojektes in Zusammenarbeit mit renommierten JournalistInnen, WissenschaftlerInnen und FotografInnen nach.
    Die Publikation TRACES – Fashion & Migration ist das Ergebnis einer Suche nach Spuren, die Migration in Mode und Gesellschaft hinterlässt. Entstanden ist eine einzigartige Sammlung an fantastischen Bildmomenten und einprägsamen Artikeln.

    TRACES – Fashion & Migration beschäftigt sich mit Kleidungsstilen,
    Kulturen und Design-Karrieren, beleuchtet Phänomene und Strömungen. Die Publikation macht sichtbar, was zu wenig offensichtlich ist:
    Mode mit Migrationshintergrund bereichert unsere Gesellschaft, eröffnet neue Perspektiven und fördert die Vielfalt. Die Hybridisierung von Kulturen ist ein Gewinn für jeden Kreativprozess – auch und vor allem für die Mode.

    TRACES – Fashion & Migration entstand unter der Leitung von
    Olga Blumhardt (Studienleitung Modejournalismus/Medienkommunikation) und
    Prof. Antje Drinkuth (Studiendekanin Mode Design B.A.) und erscheint am 4. Juli in deutscher und englischer Sprache im Distanz Verlag. Das internationale Designbüro BUEREAU Mario Lombardo verantwortet das Grafikdesign. Unterstützt wurde das Konzept des Buches das Auswärtige Amt.

     

    Mit Texten von u.a.: Manuel Almeida Vergara, Dr. Burcu Dogramaci, Jan Kedves, Jina Khayyer, Dr. Mahret Ifeoma Kupka , Marlene Sorensen, Silke Wichert

    Mit Fotografien von u.a.: Horst Dierkgerdes, Hans Feurer, Benjamin Alexander Huseby, Inez & Vinoodh, Ralph Mecke, Mario Sorrenti, Wolfgang Tillmans

    Die offizielle Präsentation der Publikation findet im Rahmen einer Fashion Show
    am 3. Juli im Auswärtigen Amt in Berlin statt. Es zeigen namhafte Designer wie
    Lala Berlin, William Fan, Hien Le, Studierenden der AMD Berlin uvm.

     

    TRACES – Fashion & Migration ist ab 4. Juli 2017 für 29.90 Euro im Handel erhältlich.

    Weitere News

    Newsletter

    Subscribe to our newsletter and stay up to date on the activities of AMD Akademie Mode & Design.

    Hochschule Fresenius AMD Akademie Mode & Design

    state-recognized and accredited by: